Samsidar (Indonesien)


Peacewomen
  «Ich habe gelernt, dass Frauen ihre eigene Art und Weise haben, Krieg zu vermeiden und Frieden zu schaffen.»

Samsidar (geboren 1965) hat eine Ausbildung zur Landwirtschaftsingenieurin mit dem Spezialgebiet Pflanzenkrankheiten. 1991, bei einem Auftrag auf einer Kaffeeplantage, einem kollektiven Entwicklungsprojekt in Zentral-Aceh, sah sie, dass die Bauern/Bäuerinnen nicht die Mittel hatten, ihre eigene Ernte zu verarbeiten. Deshalb organisierte sie mit den Dorffrauen Kreditgenossenschaften. Seitdem hat sie sich mit Frauenthemen beschäftigt, z.B. Gewalt gegen Frauen, Versöhnungsinitiativen und Heilung von Traumata. Samsidar ist Generalsekretärin der Indonesischen Nationalen Kommission zur Gewalt gegen Frauen.

Es war mehr als ein kleiner Sprung für Samsidar, eine Landwirtschaftsingenieurin für Pflanzenkrankheiten, Kreditgenossenschaften für Frauen in Aceh zu organisieren und schließlich als Generalsekretärin die Belange der Nationalen Kommission zur Gewalt gegen Frauen zu führen. Von kleinen kollektiven Unternehmen entwickelten sich die Kreditgenossenschaften zu einem Raum für Frauen, in dem sie ihre Erfahrungen teilen und Probleme in Familien und Gemeinschaften bereden konnten. Sie befähigte Frauen verschiedener Dörfer, sich auszutauschen. Als Samsidar mit dem Druck der lokalen Obrigkeit konfrontiert wurde, baute sie ein Netzwerk von Freiwilligen auf, um ein Rechtsorgan für die Kreditgenossenschaften zu gründen. Sie half auch bei der Organisation einer Landwirtschaftsgenossenschaft für Aceh.
Ende 1990, trotz der Entscheidung der nationalen Regierung, Acehs Status als militärisches Einsatzgebiet zu beenden, intensivierte sich der bewaffnete Konflikt in Zentral-Aceh. Samsidar arbeitete mit mehreren Frauenorganisationen, um die Gewalt gegen Frauen zu dokumentieren: 1995 gründete sie die Arbeitsgruppe Transformation der Geschlechterrollen Aceh und war auch Vorstandsvorsitzende von Blume Aceh, einer Frauenorganisation, die sich auf Gewalt gegen Frauen konzentriert. 1998 gründete sie Aceh Freiwillige Frauen für Menschlichkeit, um weibliche Opfer des bewaffneten Konfliktes zu unterstützen, und im Jahr 2000 organisierte sie mit ihren Kolleginnen den Aceh-Frauenkongress, der in einer Erklärung die indonesische Regierung aufforderte, der Gewalt in Aceh ein Ende zu setzen und die Täter/-innen vor Gericht zu bringen.
Samsidar bereist das Land, um Treffen und Schulungen zu Frauenrechten zu fördern und Menschenrechtsverletzungen auf lokaler und nationaler Ebene zu dokumentieren. Sie wurde von der Nationalen Kommission als Sonderberichterstatterin zu Frauenrechten in Aceh eingesetzt.

National Commission on Violence Against Women (Nationale Kommission zur Gewalt gegen Frauen)
Südostasien | Indonesien

This post is also available in English.