Tag Archives : Women’s Rights- Human Rights on the way to Gender Democracy


Xiaoliang Li (China)

  «Nur wenn man versteht, warum Menschen bestimmte Dinge tun, und wenn man bei ihren wahren Bedürfnissen ansetzt, kann man Verhalten und Denken verändern und die Verbreitung von Aids effektiv eindämmen.» Li Xiaoliang ist Dozentin für Präventivmedizin am Junming-College für Medizin und Spezialistin am Forschungszentrum für Gesundheit und Entwicklung Yunnan. Sei 1989 bildet sie verstärkt […]


Venerable Dhammananda (Dr. Chatsuman Kabilsingh) (Thailand)

  «Das höchste Ziel des Buddhismus ist zu transzendieren und die Schönheit der Transzendenz ist, dass sie jenseits des Männlichen und Weiblichen ist.» “Ehrwürdige Dhammananda” (geb. 1945) ist das Oberhaupt des Songdhammakalyani-Tempels in Nakhonpathom, dem ersten Tempel für buddhistische Nonnen. Sie wurde im Februar 2001 in Sri Lanka zur “Samaneri” (weiblichen Novizin) geweiht und erhielt […]


Eva-Elvira Klonowski (Island)

  «Aus dem Herzen zu arbeiten verleiht mir Mitgefühl mit den Toten und ihren Familien; ich versuche, die verlorenen Identitäten wiederherzustellen und im Sinn derer zu handeln, die ihres Lebens beraubt wurden.» Dr. Eva-Elvira Klonowski immigrierte 1981 nach Island, nachdem in ihrem Heimatland Polen das Kriegsrecht ausgerufen wurde. Als leitende Expertin auf dem Gebiet der […]


Zalpa Bersanova (Russische Föderation)

  «In einer Befragung gaben 24 Prozent der befragten Tschetschenen/-innen an, im zweiten Krieg zwischen Russland und Tschetschenien (1999-2001) mindestens eine nahverwandte Person verloren zu haben.» Salpa Bersanowa wurde in die große Familie des bekannten tschetschenischen Schriftstellers Bersanow geboren. Die promovierte Ethnologin ist für ihre soziologischen Studien über die tschetschenische Kultur angesehen. Sie ist Autorin […]


Saraswathi (Indien)

«Frauen sollten ihren eigenen Raum haben. Ich glaube, dass es eine politische Partei für Frauen geben sollte; das ist mein langfristiger Traum.» Saraswathi (geboren 1944) prangert furchtlos die staatlichen Gräueltaten an Frauen, den Dalit und anderen gesellschaftlichen Randgruppen an. Sie hat viele Ehen zwischen Menschen verschiedener Kasten und auch von Witwen ermutigt und geschlossen und […]


Mallika Vikram Sarabhai( Indien)

  «In der Rolle der Draupadi reiste Mallika Sarabhai mit der Mahabharata-Gruppe durch über 30 Länder und es wurde ihr klar, dass Kunst das beste Medium zum Erreichen sozialen Wandels ist.» Mallika Sarabhai, geboren 1953, Tänzerin, Choreografin, Schauspielerin und Schriftstellerin, hat in den vergangenen 22 Jahren die Kunst als Medium bei der Bekämpfung von Ungerechtigkeit […]


Lakshmi Sahgal(Indien)

  «Obwohl “Hauptmann” Lakshmi Saghal bei den Präsidentschaftswahlen verlor, setzte sie ein Zeichen: Die rechtsgerichtete Regierung konnte ihren Willen nicht mehr ständig durchsetzen.» Lakshmi Sahgal (geb. 1914), besser bekannt als “Hauptmann” Lakshmi – in der Tat war sie Oberst in der Indischen Nationalarmee von Subhas Chandra Bose – hat eine legendäre persönliche Geschichte. Bei ihrer […]


Nilu Rani Patra(Indien)

  «Von den Rechten der Fischarbeiterschaft und den Frauen bis zu denen der 100.000 aus 132 Dörfern durch den von der Zentralregierung verfügten Bau einer Raketenstation Vertriebenen, hat Nilu Rani Patra viel vor.» Nilu Rani Patra (geboren 1954), eine Bäuerin mit wenig Schulbildung, arbeitet seit mehr als zwei Jahrzehnten für das Empowerment/die Stärkung von Frauen […]


Nirmala (Indien)

  «Nirmalas Ehemann fragte sie immer, wo sie hingehen wolle und was sie vorhabe – ‘Was bekommst du für deine Arbeit?’ und ‘Wo übernachtest du, wenn du zum Arbeiten unterwegs bist?’» Als Nirmala (geboren 1959) ihre Arbeit mit Frauen auf Dorfebene begann, musste sie findig sein, ihrer Familie auszuweichen, damit sie die Schule besuchen konnte. […]


Shyamala Natarajan(Indien)

«Über die Jahre hat Shyamala Raum geschaffen, um Diskussionen über HIV/Aids zu ermöglichen; sie hat eine große Menge Veränderungen in der Regierungspolitik bewirkt.» Als Shyamala Natajaran (geb. 1963) vor 16 Jahren mit der Arbeit zu HIV/Aids und ähnlichen Bereichen begann, war diese Krankheit mit einem Stigma behaftet. Über die Jahre hat Shyamala mit Sexarbeitern/-innen sowie […]