Nasra Souelem (Westliches Sahara)


Peacewomen

«Seit 29 Jahren arbeite ich als Kindergärtnerin. Eine ganze Generation ist durch meine Hände gelaufen.»

Seit 29 Jahren ist Nasra Mahmoud Souelem Kindergärtnerin in den Lagern der Westsahara. In ihrem Leben musste sie bereits viele Schicksalsschläge verkraften, von denen der erschütternste vielleicht der Verlust ihres Mannes nach nur vier Jahren Ehe war. Sie begann ihre Ausbildung als Kindergärtnerin in den Lagern in der Sahara, in die ihre Eltern ziehen mussten. Obwohl sich die Bedingungen schrittweise verbessern, ist die Lage in den Camps oft trostlos. In diesem Klima ist Nasras Arbeit der Kindererziehung eine Investition in eine hoffnungsvollere Zukunft.

Nasra Mahmoud Souelem wurde als Sklavenmädchen in Agmar in der Westsahara geboren. 1976 brachen zwischen den besetzenden marokkanischen Streitkräften und den Aufständischen der Westsahara Kämpfe aus. Nasra und ihr Familie waren gezwungen, ihr Häuser zurückzulassen und in den saharischen Lagern zu leben. Als die Tradition der Sklaverei in der Westsahara abgeschafft wurde und Nasra ein freier Mensch wurde, lernte sie zu lesen und zu schreiben und bekam das Recht, sich selbst einen Ehemann auswählen zu dürfen – zwei außergewöhnliche Meilensteine in ihrem Leben. Nachdem ihr Mann so früh in den Kämpfen ums Leben gekommen war, verpflichtete Nasra ihr Leben der Erziehung ihres einzigen Kindes und der Betreuung der Menschen in den Camps, die sie heute als ihre gesamte Familie bezeichnet. Die gelernte Kindergärtnerin hat eine ganze Generation Sahara-Kinder betreut und ausgebildet. Der Sahara-Konflikt wartet immer noch auf eine politische Lösung durch die internationale Gemeinschaft. So sind die Menschen in den Flüchtlingslagern auch weiterhin in hohem Maße auf Versorgung durch internationale Hilfe angewiesen. Menschen wie Nasra aber, die mit Tapferkeit großen Schmerz ertragen haben, ergriffen viele Initiativen, um die Camps in ertragreiche und selbständige Gemeinschaften zu verwandeln. Nasras Arbeit hat vielleicht keine globale oder auch nur eine nennenswerte nationale Reichweite, aber ihre Bemühungen der letzten 29 Jahre, die Lebensqualität ihres Volkes zu verbessern, indem sie in solch einer leidbehafteten Lage ein Gefühl von Normalität schafft, sind heldenhaft.

Polisario Front (PF)
National Union of Saharawi Women (NUSW) (Nationalunion der Frauen der Westsahara)
Afrika | Westliches Sahara

This post is also available in English.