Category Archives : 1000.Uruguay


María Elena Curbelo Morales (Uruguay)

  «Unsere tapferen Kinder kämpfen täglich mit sehr schwerwiegenden Gesundheitsproblemen. Sie geben uns Stärke und Lust am Leben. Jetzt ist es Zeit, etwas von dem, was wir von ihnen bekommen, zurückzuzahlen.» María Elena Curbelo Morales wurde 1945 in Montevideo, Uruguay, geboren. Sie arbeitet als Kinderärztin in den allerärmsten Gemeinden, wo sie Fälle von Unterernährung bei […]


Dora Ignacia Paiva da Silva (Uruguay)

  «Mein Leben ist es, darauf hin zu arbeiten, dass Menschen keine Angst davor haben, zu hoffen.» Dora Paiva hat an vielen verschiedenen Projekten gearbeitet: Häuserbau, Produktion von Stoffpuppen, Pflanzen von Bäumen und Organisation von Web-Werkstätten, um Kunsthandwerksprodukte mit der Hand und am Webstuhl mit rustikaler Wolle herzustellen. Seit Jahrzehnten hat sie an Aktivitäten zur […]


Belela Herrera (Uruguay)

  «Ich fühle das Unglück anderer, das Leiden armer Menschen, im eigenen Herzen. Ich kann nicht der ganzen Menschheit helfen, aber den Menschen in meiner Nähe kann ich helfen. » Der Staatsstreich gegen Salvador Allende 1973 in Chile veränderte ihr Leben. Belela Herrera, geboren in Uruguay und Mutter von fünf Kindern, lebte damals in Chile. […]


Beatriz Benzano Seré (Uruguay)

  «Ich habe sehr bald verstanden, dass ich weit entfernt von den leidenden Menschen nicht glücklich sein konnte. Für mich ist das Wichtigste, nah bei den geringsten Menschen in meinem Land zu sein.» Als dominikanische Nonne kannte Beatriz Benzano das Leid der Randgruppen von Montevideo, Buenos Aires und Santiago. Sie verließ ihren Orden und wurde […]