Category Archives : 1000.Cameroon


Hedwig Vinyou (Kamerun)

  «Sie sind meine Brüder und sie lieben mich. Sie alle wissen, dass ich eine von ihnen bin und nennen mich sogar die ‘Anführerin der Gefangenen’. Ich bin wirklich eine von ihnen.» Schwester Hedwig Vinyou wurde 1955 in Mbiim Djottin in der nordwestlichen Provinz Kameruns geboren. Von 1962 bis 1968 besuchte sie die St. Peter’s […]


Teclaire Ntomp (Kamerun)

  «Umfassender Schutz der Grundbedürfnisse von Männern und Frauen und die Durchsetzung der Menschenwürde – das ist mein Motto.» Teclaire Ntomp (67) leistete ihren Beitrag zum Wohlbefinden ihrer Mitmenschen in Kamerun durch Lehrgänge für Gesundheitspflege, Bildungswesen, Landwirtschaft und Ernährung. Ihre Projekte basieren auf einfachen indigenen Techniken, die den Selbsthilfegruppen Einkommen bringen. Teclaire Ntomps Bemühungen haben […]


Marie Béatrice Kenfack Tolevi (Kamerun)

  «Il faut toujours avoir du cœur pour les autres – man muss immer ein Herz für andere Menschen haben.» Marie Béatrice Kenfack Tolevi aus Kamerun gründete 1992 eine NGO mit dem Schwerpunkt auf Fortpflanzungsgesundheit, Nahrungsmittel und Ernährung, Menschenrechte und Gleichheit. Das Zentrum bietet Jugendlichen Zuhören und Beratung an. Es gibt auch eine Klinik für […]