Category Archives : 1000.Nepal


Anju Chhetri (Nepal)

«Die Journalistin und Verlegerin Anju Chhetri hat maßgeblich dazu beigetragen, dass nepalesische Medien eine nützliche, verantwortungsbewusste und zuverlässige Haltung im Hinblick auf Frauenfragen einnehmen.» Anju Chhetri (geboren 1961) ist eine Mitbegründerin des Asmita-Frauenverlagshauses (AWPH), das sie mitgegründet hat, und tatkräftige Vorkämpferin für Frauenrechte. Durch das AWPH, die führende feministische Organisation in Nepal, sowie ihre Veröffentlichungen […]


Indira Shreshtha (Nepal)

«Ich glaube, dass jede Entwicklung beim Individuum beginnt und im weitesten Sinne eine spirituelle Dimension hat.» Indira Shreshtha arbeitet seit 25 Jahren zu allen Aspekten von Gender, nachhaltiger Entwicklung und Friedensfragen in Nepal. Als Gründerin und Leiterin von Strii Shakti (Macht der Frauen) in Konfliktregionen Nepals ist Indira im Rahmen eines nationalen Gender- und Friedensnetzwerkes […]


Sahana Pradhan(Nepal)

  «Die der Kommunistischen Partei angehörende Politikerin Shaha Pradhan, eine dynamische Frau in den Achtzigern, ist ein Symbol des Kampfes für Bildung und politische Rechte der Frauen in Nepal. » Sahana Pradhan (geboren 1927) ist eine der langdienenden Politikerinnen und Sozialaktivistinnen Nepals. Sie ist Mitglied des Politbüros der Vereinigten Marxistisch-Leninistischen Kommunistischen Partei Nepals und Vorsitzende […]


Jhamak Ghimire(Nepal)

«Jhamak Ghimire kann nicht sprechen, sich bewegen oder ihre Hände gebrauchen und ist akademisch ungebildet, doch hat sie die Literatur Nepals um Hunderte von Gedichten, Erzählungen und Essays bereichert.» Jhamak Ghimire, geboren 1980, eine körperbehinderte junge Frau ohne jede akademische Bildung, hat die literarische Welt Nepals um Hunderte von Gedichten, Liedern, Erzählungen und Essays bereichert. […]


Binda Pandey (Nepal)

  «Die Gewerkschafterin und Bildungsreferentin Binda Pandey hat viele Frauen zur aktiven nepalesischen Gewerkschaftsbewegung gebracht und riskiert viel für die Restauration der Demokratie in Nepal.» Binda Pandey (geboren 1966) war in den letzten 15 Jahren als Aktivistin und Bildungsreferentin in der Gewerkschaftsbewegung in Nepal aktiv. Sie ist Gewerkschaftsführerin der Chemie- und Metallarbeitergewerkschaft und treibende Kraft […]


Chhing Lamu Sherpa (Nepal)

  «Ich glaube, dass es wichtig ist, zu den Wurzeln eines Baumes beizutragen, um gute Früchte zu erhalten.» In den letzen zwei Jahrzehnten hat die 1960 geborene Chhing Lamu Sherpa eine ausschlaggebende Rolle dabei gespielt, Frauen und extrem marginalisierte Gruppen im Osten Nepals zu stärken. Als gebildete und qualifizierte Frau, die daran arbeitet, das Leben […]


Jagan Suba Gurung (Nepal)

  «Als eine alleinstehende Frau, die sich für Bildung und Arbeit zur Verbesserung der Situation von Frauen einsetzt, ist Jagan Suba Gurung ein Symbol für Veränderung in einer konservativen Umgebung geworden. » Als eine alleinstehende Frau, die studiert hat und sich für die Verbesserung der Situation von Frauen einsetzt, fällt Jagan Suba Gurung in ihrem […]


Stella Tamang (Nepal)

  «Stella Tamang, Buddhistin in einem hinduistischen Land, ist eine entschlossene Verfechterin der Rechte der Frauen, religiöser Minderheiten und indigener Gruppen. Gewaltfreiheit ist für ihre Mission zentral.» Die 1948 geborene Stella Tamang ist Mitglied der Minderheit der indigenen Lama-Gemeinschaft und obendrein eine Buddhistin im einzigen hinduistischen Königreich der Welt. Ihre Situation hat ihr Leben und […]


Rita Thapa (Nepal)

  «Durch Nagarik Awaz (Stimme der Zivilbevölkerung) bietet Rita Thapa Tausenden von Menschen Unterstützung, deren Leben durch die Nachwirkungen der Maoistischen Revolte in Nepal völlig durcheinander gebracht wurde.» Die letzten 24 Jahre ihres persönlichen und ihres Berufslebens hat Rita Thapa, geboren 1952, der Gründung und Unterstützung von Institutionen gewidmet, die für die Stärkung der Frauen […]