Tag Archives : Girl Rising


Amal Alh’jooj (Israel)

  «Ich bin palästinensische Araberin, Bürgerin des Staates Israel und kulturell Beduinin. Der Himmel ist die Grenze für die arabische und beduinische Gesellschaft in Israel und besonders für die beduinischen Frauen.» Amal Elsana Alh’jooj hat ihr Leben der Verbesserung der Lebensbedingungen ihres Volkes gewidmet, der beduinisch-arabischen Gemeinschaft im Negev. Seit 15 Jahren hat sie Strategien […]


Lataben Sachde (Indien)

  «Latabens Spezialgebiet ist die Interaktion mit Frauen, die in politische Ämter gewählt wurden, und ihr Verständnis für deren Vorstellungen über gute Regierungsführung.» Seit 15 Jahre arbeitet Lataben Sachde (geb. 1963) mit Frauen in gewählten Ämtern und prüft ihre Vorstellungen von guter Regierungsführung. Die Veränderung, die Latabens Führung bewirkt hat, zeigt sich in der Art, […]


Alkaben Jani (Indien)

  «Das menschliche Meer ist voller Perlen, die wir finden und polieren müssen, damit sie glänzen. Ich wurde gefunden und herangezogen und glaube, dass es meine moralische Verantwortung ist, andere heranzuziehen.» Alkaben Janis Arbeit im Kutch-(oder Kachchh-) Gebiet von Gujarat stützt sich auf ihre intime Kenntnis der repressiven gesellschaftlichen Struktur der Region. In den letzten […]


Anne Firth Murray (Vereinigten Staaten von Amerika)

  «Ich verstand, dass das, ‘was’ wir in unserem Leben tun, wichtig ist, aber dass ‘die Art, wie wir unsere Arbeit tun’, für die Veränderung unserer Welt sogar noch wichtiger ist.» 1987 erkannte Anne Firth Murray ein Bedürfnis und hatte eine Idee. Die Welt brauchte eine Organisation, die Spender/-innen mit Aktivistinnen auf der ganzen Welt […]


Oung Chanthol (Kambodscha)

  «Das Leiden der Frauen ermutigt unsere Arbeit, ermutigt uns, mehr zu tun um zu helfen. Wir sind Menschen. Wir können ihre Situation nicht ignorieren.» Oung Chanthol (geboren 1967) war 1997 Mitbegründerin des Cambodian Women’s Crisis Center (CWCC) und ist heute seine geschäftsführende Direktorin. Die CWCC hat über 55.600 weibliche Opfer von Gewalt, Vergewaltigung und […]


Tecla Wanjala (Kenya)

  «Im Krieg ist jeder Mensch Opfer. Um Gemeinschaften zu versöhnen, muss man sich vom verletzten Opfer zum verletzten Heilenden erheben. Ich bin eine verletzte Heilerin. » Tecla Wanjala ist eine Kenianerin (43) mit vier Kindern. Ihre Arbeit widmet sie der Friedensstiftung. Sie ist Sozialarbeiterin und hat einen Master-Abschluss in Konfliktlösung. Sie begann ihre Arbeit […]


Palwasha Hassan (Afghanistan)

  «Ich weiß, dass es ein langer Weg ist zur Sicherung der Frauenrechte in Afghanistan. Aber ich glaube, dass wir alle Hindernisse überwinden können durch den gemeinsamen Einsatz von engagierten Männern und Frauen.» Palwasha Hassan, geboren 1969 in Kabul, Afghanistan, erhielt einen BSc in Naturwissenschaften an einem von der Regierung betriebenen College in Islamabad, Pakistan. […]


Omana T K (Indien)

  «Die Bezirke Tilonia und Wayanad liegen hunderte Meilen und Kulturen auseinander. Dennoch hat Omana wirtschaftliche Kraft in einen der ärmsten Bezirke Indiens gebracht. » Als sie 18 Jahre alt war, lief Omana T K (geboren 1959) von zu Hause weg, um in einer NGO in Rajasthan zu arbeiten. Als sie acht Jahre später nach […]


Shinobu Mailo Poll (Föderierte Staaten von Mikronesien)

  «Der Gouverneur lobte Shinobu 2004 als ‘hervorragende CWC-Präsidentin und Frauenführerin’. Sie nahm das Lob an für ‘alle Frauen, die dem CWC Energie, Zeit und Leidenschaft gewidmet haben’.» Shinobu Mailo Poll, Veteranin des öffentlichen Dienstes, die über 38 Jahre in Verwaltung und Krankenpflege tätig war, ging 1996 in den Ruhestand. Sie wurde 1997 Präsidentin des […]


Shelley J. Anderson (Niederlande)

  «Frauen auszubilden und ihnen zu helfen, die Fähigkeiten zu entwickeln, die sie bei der aktiven Gewaltfreiheit brauchen, bedeutet, sie besser auszurüsten, in ihren eigenen Gemeinden für den Frieden zu arbeiten.» Im Zentrum von Women Peacemakers Program (WPP) und Shelley Andersons Ansatz stehen Dialog und Zuhören. “Wir gehen auf die Frauen zu, mit denen wir […]